Der deutsche Wald kann mehr als rauschen

« « Startseite | « Welt der Pflanzen Welt der Pflanzen


Kräuter

Kapitel in: Kräuter

Das Dunkle Lungenkraut

Dunkles Lungenkraut - Bildquelle: Ernst Klett VerlagDunkles Lungenkraut

Das Lungenkraut, das bis zu 25 Zentimeter hoch werden kann, blüht im März und April. In dieser Zeit macht die Pflanze einen charakteristischen Farbwechsel durch - von leuchtend hellrot beim Aufblühen bis blauviolett während der Hauptblütezeit. Die Blüten haben eine gewisse Ähnlichkeit mit denen der Schlüsselblume: Wie diese besitzen sie eine röhrige Krone mit fünflappigem Saum, fünf Staubblätter und einen Griffel. Die ganze Pflanze ist rauhhaarig, der mehrere Blüten tragende Stengel mit ungestielten, ganzrandigen Blättern besetzt. Die grundständigen Blätter sind gestielt, ungefleckt und annähernd zweimal so lang wie breit. Weil sie dem Umriß einer Lunge ähneln, nahm man früher an, das Kraut helfe bei Lungenleiden.Wald

Weiter: Die Stinkende Nieswurz »

« Zurück: Das Waldveilchen
Amazon >>>

© 1986 by PhiloPhax & Lauftext

Reise Rat - Neckarkiesel - SCHWARZWALD.NET