Der deutsche Wald kann mehr als rauschen

« « Startseite | « Welt der Pflanzen Welt der Pflanzen


Kräuter

Kapitel in: Kräuter

Die Stinkende Nieswurz

Stinkende Nieswurz - Bildquelle: Ernst Klett VerlagStinkende Nieswurz

Sie gedeiht - fast halbmeterhoch - in klimatisch begünstigten Lagen, zumeist auf Kalkböden: eine in allen Teilen giftige Pflanze. Die dunkelgrünen Blätter gruppieren sich, eigenartig geteilt, rings um den dicken Stengel, welcher übergeht in die grüße, leuchtend hellgrüne Knospe der Blütenrispe. Obgleich schon im Winter weit entwickelt, entfalten sich die Blüten erst zwischen Februar und April. Die glockenförmige grüne Blütenhülle (mit fünfbraunrot geränderten Hüllblättern, aber auch zahlreichen Staubblättern und oft drei Fruchtknoten) bleibt sehr lange erhalten - sogar während der Fruchtreife noch.Wald

Weiter: Der Waldsauerklee »

« Zurück: Das Dunkle Lungenkraut
Amazon >>>

© 1986 by PhiloPhax & Lauftext

Reise Rat - Neckarkiesel - SCHWARZWALD.NET