Der deutsche Wald kann mehr als rauschen

« « Startseite | « Welt der Pflanzen Welt der Pflanzen


Pilze

Kapitel in: Pilze

Der Grünblättrige Schwefelkopf

Grünblättriger Schwefelkopf - Bildquelle: Ernst Klett VerlagGrünblättriger Schwefelkopf (giftig)Grünblättriger Schwefelkopf

Dieser auf Stümpfen von Laub- oder Nadelholz wachsende giftige Pilz wird etwa zehn Zentimeter hoch und sieben Zentimeter breit. Sein Hut ist schwefelgelb, gegen die Mitte orange bis rotbraun; die grünlichen Lamellen verfärben sich durch Sporenstaub ins Schmutzigbraune, der schwefelgelbe Stiel wird beinahe rostfarben. Das gelbe Fleisch schmeckt, falls man es probiert, sehr bitter. Der Grünblättrige Schwefelkopf ist einer der häufigsten büschelig wachsenden und holzbewohnenden Pilze unserer Wälder.

Weiter: Der Kirschrote Speitäubling »

« Zurück: Das Stockschwämmchen
Bei Amazon

© 1986 by PhiloPhax & Lauftext

Reise Rat - Neckarkiesel - SCHWARZWALD.NET
Bei Amazon